10. Mär 2024, 15:54 Uhr

Der Tod blüht auf

Die Verurteilten sind versammelt … es geht auf zur blühenden Insel! „Hell’s Paradise“ erhält einen voraussichtlichen Veröffentlichungstermin.
Kategorien

Gabimaru war einst der stärkste Shinobi – nun erwartet ihn in der Todeszelle sein ultimatives Ende. Doch durch eine glückliche Fügung wird ihm von der Scharfrichterin Sagiri eine zweite Chance gewährt: Zusammen mit anderen Todeskandidaten soll er in einem schicksalhaften Wettlauf das sogenannte Lebenselixier auf einer paradiesischen Insel finden, um einen Freispruch von seinen erbarmungslosen Gräueltaten zu erlangen. Das idyllische Eiland offenbart sich jedoch schon bald als Hölle auf Erden, denn Leichen dienen als Dünger für den fruchtbaren Boden und nähren allerlei andersartige Kreaturen. Kann es Gabimaru gelingen, das Elixier in seinen Besitz zu bringen und dieser unerbittlichen Todesfalle, die bisher niemanden freigab, zu entfliehen? 

Das blühende Blattwerk lichtet sich so langsam und wir kommen einem Veröffentlichungstermin näher … voraussichtlich im Mai könnt ihr euch über Volume 1 von Hell’s Paradise freuen, die als Limited Edition mit Sammelbox daherkommt. Als Extras wird es neben dem Clean Opening und Ending auch ein 40-seitiges Booklet geben. Hell’s Paradise lief in der Frühjahrs-Season 2023 im japanischen TV und im Stream und wurde vom Hit-Studio MAPPA (Attack on Titan, JUJUTSU KAISEN, Chainsaw Man) animiert. Bei der Serie führte Kaori Makita (Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather) Regie, und die deutsche Synchro aus dem Studio TNT Media gab es bereits zum Start der Serie im Simulcast zu hören. Während wir also noch fieberhaft auf den Start der zweiten Staffel warten, die zwar bereits angekündigt, aber noch ohne offizielles Startdatum ist, können wir uns immerhin schon einmal auf die Disc-Veröffentlichung der ersten 13 Folgen freuen.

0 Kommentare