04. Aug 2021, 17:12 Uhr

Mehr Rücksicht, gleiche Spannung

Für die zukünftigen Bände von „Hinowa ga CRUSH!“ müssen wir aufgrund des Inhalts Anpassungen vornehmen.
Kategorien
Nach Lizenzierung neuer Bände der Reihe Hinowa ga CRUSH! haben wir festgestellt, dass die Darstellung von Gewalt und entmenschlichenden Kriegsverbrechen im weiteren Verlauf der Geschichte ein Ausmaß annimmt, welches ein Hochsetzen der Altersempfehlung der gesamten Buchreihe auf „Empfohlen ab 18“ unumgänglich macht. Zusätzliche Triggerwarnungen im Innenteil werden diese Einstufung ab sofort ergänzen.

Des Weiteren gibt es erneut vereinzelte Szenen, die sich für eine strafrechtliche Verfolgung nach § 184a und § 184b qualifizieren. Wir werden diese Szenen ausnahmslos aus dem Inhalt entfernen. Ein anderes Vorgehen kann und darf es schon rein rechtlich nicht geben. Dieses Vorgehen soll aber auch einen vollständigen Abbruch der Serie verhindern und findet Anwendung für alle existierenden und kommenden Bände, ohne dass wir dies im Einzelnen für jeden weiteren Fall bekannt geben werden.

0 Kommentare